Dank

Bis zur Premiere einer Inszenierung der Wilden 13 ist es ein langer Weg – auf dem wir glücklicherweise von Freunden, fleissigen Helfern und Partnern begleitet werden.

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle geht insbesondere an:

  • Herrn Björn Karl vom Stadttheater Elmshorn, der immer mit Rat und Tat zur Seite steht, wenn es ernst wird…
  • die Herren Haase und deren Mitarbeiter der Firma Haase Druck GmbH, für die unglaubliche Leistung, uns auch im letzten Moment noch Plakate und Programmhefte zu drucken.
  • Dem Gemeindehaus Klein Nordende das für uns als Proben-Location unersetzlich wurde
  • Torben und Britta für den Schuppen, in dem unser Fundus lagert.
  • Alle, die uns immer fleissig unterstützen und viel Verständnis aufbringen
  • Und nicht zuletzt natürlich an unser Publikum, dass uns nun schon seit 1992 treu ist.